Date
Thursday | 21.03.19  
Past Show
Show Time
22:00   (Door 21:30)
Price
TBA
Venue
Eschschloraque | Rosenthaler Str. 39 - 2, 10178
 

Schonungslos, unbändig, gefühlvoll: Vielleicht vermag diese Trias die schon nahezu rituelle Erfahrung zu erfassen, die bei den vollkommen mitreißenden und extravaganten Live-Acts mit VALERIE RENAY auf der Bühne ausbricht – gesegnet mit einer gehörigen Portion Punk Attitüde!

Bei ihren gleichermaßen rauen wie sinnlichen Stage Shows präsentiert die wandlungsfähige Musikerin und Performerin ihr Werk „of empowering and ethereal songs that exude dreamy, dark electronic scents with a visceral twist.“ Zwischen Postpunk und Dark Electronics entfalten sich komplexe Ebenen von Synth und hypnotischen bass lines, die auf betörende tribal beats treffen. All das bündelt sich in dem Debut-Solo-Album „Your Own Shadow“ (co-produziert von Alexander Paulick-Thiel (Kreidler)), das VALERIE RENAY live präsentiert – einen „opus full of contrasts, taking the listener through the whole spectrum of human emotions. Music for fast moving clouds!“

VALERIE RENAY (Noblesse Oblige) ist Performerin, Musikerin, Malerin und DJ. Zuletzt sang sie in „Aids Follies“, Sophiensaele, sie schrieb Musik für die Butoh-Tänzerin Yuko Caseki und das Stück „Will you come with me?“, Dock11, konzipierte ein Reading im Gorki Theatre/Studio R, spielte in „Fck me I love you“ im English Theatre Berlin und gab Solo-Live-Konzerte beim Pop-Kultur Festival (DE), Spill Festival (UK) und Santarcangelo Festival (IT).
So wie das Debut-Album von einem kontrastreichen Opus zeugt, zieht der Live-Act in einen musikalischen Bann vom zarten Hauch bis zur durchbohrenden Stärke des Sounds. Dabei ist Valerie Renay längst bereit, das Publikum zu entführen: „Rough & Ready … oh so ready … What happens next I’ll soon discover“ (aus Rough & Ready („Your Own Shadow“)). Was als nächstes passiert, erfahren wir am 21.03.2019 live im Eschschloraque!

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/valerierenaysolo/
https://www.instagram.com/val_renay/
https://valerierenay.bandcamp.com/
https://www.youtube.com/user/valnoble