Einlass: 19:00 | Beginn: 20:00

Support: Film Noir

Wenn Sängerin Anna Jean melancholisch ins Mikrophon haucht, verbreitet sich schnell ein französischer Vibe, der eine Hommage an die Musik der Sechziger durchblicken lässt. Auch ohne fundierte Französischkenntnisse versteht man die Intention der Band. Jean, Gründerin des Bandprojekts Juniore, beschließt eines Tages eine reine Frauenband ins Leben zu rufen. „Ich habe realisiert, dass die Mehrheit meiner Freunde Frauen sind und mir gefiel die Idee eine Girlband wie in den 60ern zu gründen, mit denen ich aufgewachsen bin.” Der psychedelische Pop ist getränkt von düsteren Lyrics, begleitet von Upbeats, die einen mitreißenden Sog entwickeln. Im Frühjahr kommen die Französinnen von Juniore für zwei Termine nach Deutschland, um neues Material zu präsentieren.