Date
Friday | 19.07.19  
Past Show
Show Time
TBA   (Door 20:30)
Price
TBA
GENRES
Venue
Donau115 | Donaustr. 115, 12043 Berlin, Germany
 

Gray begann mit sieben Jahren Schlagzeug zu spielen und war während seiner Highschoolzeit Mitglied der All State Big Band. Bereits als Jugendlicher hatte er Gelegenheit mit Cleo Laine zu spielen und eine Meisterklasse von Christian McBride zu besuchen. Er besuchte das Peabody Conservatory of Music an der Johns Hopkins University in Baltimore, wo er als Stipendiat u. a. bei Gary Thomas und Michael Formanek Harmonielehre, Improvisation und Jazz-Vibraphon studierte, außerdem Perkussion. Seine Studien setzte er am Banff Centre for the International Jazz and Creative Music Workshop in Alberta fort. Dort hatte er Unterricht bei Gene Lake, Clarence Penn und Gerald Cleaver.

In dieser Zeit spielte Gray mit Dave Ballou und in den Formationen Birkholz Trio, Corpulent (mit Gary Thomas, Joel Grip) und The Jolly-Boat Pirates. Gegenwärtig absolvierte er ein Masterstudium in Jazz Performance an der Manhattan School of Music in New York City bei John Riley. Er arbeitet gegenwärtig (2014) mit Frank Gratkowski, Michael Formanek, Ellery Eskelin, Josh Sinton, Anna Webber und seinem eigenen Quintett Slicing and Dicing (mit Niklas Barno, Marcelo Gabard Pazos, Ville Bromander, Erik Lindeborg).

https://www.youtube.com/user/devingraymusic
www.devingraymusic.com
https://open.spotify.com/artist/
https://www.sony.com/electronics/-jazz-drummer-composer-devin-gray-interview