Cult of Luna haben sich 1998 in der kleinen Schwedischen Stadt Umea gegründet, um von dort aus die Welt mit einer rauen, harten und zugleich emotionalen Vermengung verschiedenster Musikstile zu bereichern. Die Medien feiern sie als die erfolgreichsten Vertreter des Post Metals. Inzwischen blickt die Band auf sechs Longplayer-Veröffentlichungen zurück. Ihr letztes Album “Mariner” erschien 2016 in Zusammenarbeit mit der New Yorker Sängerin Julie Christmas (Battle Of Mice, Made Out Of Babies) und wurde von Fans als auch von Kritikern hoch gelobt.