Blanck Mass ist das Soloprojekt von Benjamin John Power. Der Fuck Buttons-Musiker veröffentlicht mit “World Eater” nun sein mittlerweile drittes Soloalbum. Nachdem die Vorgängerplatte “Numb Flesh” zu Recht eine der gefeiertsten Electronica Scheiben war, repräsentiert das neue Album ein Jahr voller Wut, Gewalt, Verwirrung und Frustration:
“World Eater is a reference to both the inner beast inside human beings that when grouped en-masse stops us from moving forward towards good, and a reference to human beings themselves and their place on the planet.”
Blanck Mass übersteigt die Grenzen, fliesst in EBM und Dark Gefilde ebenso, wie in die düsteren Körperwelten des reinen Techno. Davon kann man sich am 06. Juni in Berlin live ein Bild machen.