Bellchild ist das uneheliche Kind dreier Musiker. Geboren zwischen Rhein und Ruhr tobte es neugierig durch akustische und synthetische Klanglandschaften, immer auf der Suche nach Neuem. Seine ersten Lebensjahre erlebte es gut betet hinter dicken Betonwnden, von den Eltern geliebt und umsorgt, aber allein. Nun ist es an der Zeit das Elternhaus zu verlassen und in die groe weite Welt hinaus zu treten. Das erste musikalische Lebenszeichen setzte die Band Ende 2016 mit der Komposition Mojo und zugehrigem Video. Pnktlich zum Jahreswechsel folgte die zweite Single Focus Pocus, gepaart mit einem Video welches erstmals die Macher hinter dem Projekt erahnen lies.
Die musikalischen Einfluesse der Experimental Pop Band reichen von Radiohead aeber Son Lux bis hin zu Bjoerk. Nach dem dritten Single Release, welches den Namen Embrace traegt, wurde unter Anderem das Open Source Festival aufmerksam und bot der Band erstmals die Mglichkeit, sich neben Knstlern wie Mount Kimbie und Trentem¸ller zu praesentieren. Es folgten Auftritte auf dem c/o Pop Festival und Reeperbahn Festival.

“multi-faceted blend of electronic and analogue sounds reminiscent of PORTISHEAD and FLYING LOTUS” – NBHAP

SUPPORT: BIINDS

Das Projekt BIINDS hlt sich fern von konventionellen Band Line-Ups,Klischees und Genres. Der Sound von BIINDS bewegt sich mal in der kalten Dunkelheit des Industrial, mal in der Waerme des experimentellen Ambients. BIINDS geht weit aeber die Idee einer Band hinaus; Kollaborationen, Remixe und Video Installationen spielen eine wichtige Rolle in dem Projekt. Seit 2012 ist BIINDS ein selbstfinanziertes Projekt mit mehreren Remixen, Singles und internationalen Kollaborationen in der Tasche.

Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr